Hallo Ihr Lieben!

Es wurde mal wieder Zeit für einen neuen Blogeintrag.
Heute werde ich Euch von dem tollen Workshop bei der lieben Hannah von Lebendige Fotografie berichten.

Los ging es um 5.45 Uhr am Sonntag, 18.02.2018. Eine 3 Stunden Fahrt lag vor mir, aber die Straßen waren frei und so kam ich pünktlich um 9.00 Uhr an. Wir trafen uns alle in Gießen in dem wunderschönen Hotel Heyligenstadt. Dieses war nun schon der dritte Workshop, den ich bei Hannah besuchen sollte. Ich freute mich sehr darauf, denn es ging um das Thema Blitzen und wie man trotz schlechtem Wetter wunderschöne und natürliche Paarfotos zaubert.

Wir waren eine lustige Truppe von 10 Fotografinnen. Mit einer verstand ich mich gleich super, zufällig heißt sie auch Steffi und kommt aus Braunschweig. Also gar nicht so weit weg von mir, so dass wir uns bestimmt das ein oder andere mal zum Gedankenaustausch treffen werden.

Der Tag war gefüllt mit sehr viel Neuem und Interessantem. Ein paar Fotos zeige ich Euch hier.
Auch wir durften Model spielen und dabei sind tolle Fotos von mir heraus gekommen. Nun könnt Ihr endlich sehen, wie ich bin. Natürlich und oft am lachen. Denn ich liebe meinen Beruf sehr und mache alles mit sehr viel Liebe und Spaß.
Leider ging dieser Tag so schnell rum, dass ich wirklich traurig bin, dass es nicht 2 Tage waren. Ich schlief dann in dem Hotel, genoß am nächsten Morgen ein tolles Frühstück und fuhr wieder nach Hause.
Zu Hause dann musste ich erstmal bei Amazon eine Großbestellung machen, damit ich auch in Zukunft Euch solche Fotos anbieten kann.
Ich hoffe, meine kleine Exkursion in meinen Fotografenalltag fandet Ihr interessant.

Das nächste Mal erzähle ich Euch von einem freien Shooting, dass ich in Bad Lauterberg hatte.

Eure Steffi